Asiatisch kochen

Kochen mit dem Thermomix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktinformationen:

Autor/in: Antje Watermann

Verlag: Lempertz Verlag

Seiten:  127 Seiten

ISBN: 978-3-96058-114-7

Preis: 9,99€

Hier gehts direkt zum Buch

 

 

Klappentext:

Die asiatische Küche ist auch in unseren Breitengraden angekommen: Zutaten wie Sojasauce, Ingwer, Kokosmilch oder Zitronengras sind mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich.
Die herrlichen Aromen und Gerüche bereichern unseren kulinarischen Horizont und laden zum Experimentieren ein. Wer sich bisher nicht so richtig an die asiatische Küche heranwagen wollte, für den ist dieses Buch genau richtig: Amelie von Kruedener hat gemeinsam mit dem Team mixtipp über 40 abwechslungsreiche
Rezepte zusammengestellt! Ob Currys, Frühlingsrollen, gebackene Bananen oder Sushi – für jeden Geschmack ist etwas dabei! So wird nicht nur asiatisch Essen, sondern auch asiatisch Kochen zum Kinderspiel

 

Mein Fazit:

Wer mag die Asiatische Küche auch so gerne wie ich?

Ich liebe Asiatisches Essen, doch ehrlich gesagt habe ich dieses bis jetzt immer nur bestellt bzw. im Restaurant gegessen.

Dieses Buch macht es möglich, sich diese kulinarischen Leckereien auch zu Hause selbst herzustellen.

 

Das Buch ist wie folgt aufgebaut:

Basics

Exotisch und Satt

Suppen, Snacks und Salate

Süss und lecker

 

Für mich ist es mein erstes asiatisches Kochbuch und ich bin begeistert. Was es mir total angetan hat ist das Gelbe Thai-Curry mit Erdnusstouch, mhhh das ist richtig lecker.

Hier muss aber auch jedem klar sein, dass man sich die ein oder andere exotische Zutat erstmal zulegen muss. So war es jedenfalls bei mir.

Wenn man mal eine Zeitlang asiatisch gekocht hat, kommen einem die Geschmacksrichtungen der Gerichte auch bald vertraut vor, weil sich viele Zutaten relativ oft wiederholen. Und man beginnt auch schnell zu improvisieren, weil man durch die gute Anleitung in den Rezepten bald hinter die Geheimnisse der asiatischen Küche kommt. Das macht richtig Spaß.

Ein gelungendes Buch, aus dem ich in nächster Zeit noch einiges kochen werde 🙂

*Alle Produkte die auf diesem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Berichte entsprechen meiner eigenen Meinung und Erfahrung.