Tall, Dark & Dangerous

Stark genug/ Teil 1

Produktinformationen:

Autor/in: M. Leighton

Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 368 Seiten

ISBN: 978-3453580572

Preis: 9,99€

Hier gehts direkt zum Buch

 

Klappentext:

Muse Harper ist Künstlerin und hat eine Schwäche für Rotwein, schräge Filme und Männer mit Geheimnissen. Vor acht Monaten musste sie eine Entscheidung treffen – alles zurücklassen, was sie je gekannt hat, um ihre Familie zu beschützen, oder zu bleiben und riskieren, dass jemand verletzt wird. Muse entschied sich für ersteres. Ihr Plan hatte super funktioniert, bis sie herausfand, dass ihr Vater verschwunden war. Bei dieser Gelegenheit lernte sie Jasper King kennen – ihre Liebe, ihr Verderben …

 

Mein Fazit:

Es wurde viel über diese Bücher geschwärmt, deshalb musste ich sie natürlich auch lesen. Selbstverständlich gleich alle drei in einem Rutsch.

In dem Buch wird immer in abwechselnder Sicht erzählt, woran man sich Anfangs erstmal gewöhnen muss.

Das Buch ist voller Spannung. Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein.

Mir hat die Handlung sehr gut gefallen, besonders der Charakter Muse!

Die erotischen Szenen fand ich sehr nett beschrieben. Auf mich machten diese jetzt keinen billigen Eindruck

Mit „Tall, Dark & Dangerous“ hat M. Leighton einen vielversprechenden, düsteren und gefühlvoll erotischen Auftakt einer spannenden Reihe geschaffen. Sehr schön ist ,dass es im Hauptaugenmerk zwar um die Liebesgeschichte geht aber gleichzeitig auch ein Grundgerüst geschaffen wird welches der Leser gerne knacken möchte. Ich bin auf alle Fälle gespannt wie es weitergeht und was uns hierbei noch erwarten wird.

 

 

Tall, Dark & Dangerous

Heiß genug/ Teil 2

Produktinformationen:

Autor/in: M. Leighton

Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 400 Seiten

ISBN: 978-3453580589

Preis: 9,99€

Hier gehts direkt zum Buch

 

 

Klappentext:

In dem Moment, als Katie ihn zum ersten Mal traf, nahm Kiefer Rogan ihr buchstäblich den Atem. Früherer MMA Champion, jetzt Schauspieler, notorischer Playboy und äußerst charmant – er verkörpert alles, war sie geschworen hatte, zu vermeiden. Vielleicht hätte sie sich noch mehr anstrengen sollen, ihm zu widerstehen. Vielleicht hätte sie sich nicht in ihn verlieben sollen. Denn gerade Katie weiß, dass jeder Geheimnisse hat. Narben. Und dass sie normalerweise hässlich und schmerzhaft und zerstörerisch für die sind, die man am meisten liebt. Nur hätte Katie nie gedacht, dass sie auch tödlich sein könnten …

Mein Fazit:

Das Cover muss ich loben. Ich finde diesen metallic Effekt und die Gestaltung wirklich sehr gelungen.

Direkt von Beginn an konnte ich gut in die Geschichte eintauchen und habe mich gut unterhalten gefühlt. Je weiter die Story voranschreitet, desto mehr Geheimnisse werden aufgedeckt. Es gibt viele Wendungen, mit denen man dann Anfangs nicht gerechnet hat, die den Spannungsfaktor nochmal heben. Der Schreibstil hat mir wie bei allen Büchern von M. Leighton wieder sehr gut gefallen, da sich alles von ihr gut und flüssig lesen lässt.

Ein gelungenes Buch. Ich freue mich schon auf Teil 3.